Ostern an der Bar dü Mar – Rückblick

Der Osterhase war da! Und seine geplante Aktion für die Kinder ist dank unserem Strandritter Team erfolgreich gewesen, denn es wurde viel gemalt.

Dieses Jahr sollte es nicht einfach nur Schokolade geben! Nein, die Kinder konnten bei uns am Strand bunte Eier von dem Hofladen Möller suchen und diese bei uns eintauschen.

Getauscht wurde gegen Tontöpfe und Saattütchen. Okay, etwas Schokolade gab es auch. Die Saattütchen, bestehend aus einem Kräuter- oder Blumenmix, waren gedacht um diese zu Hause in die Töpfe ein zu pflanzen und um etwas über die Umwelt und die natürlichen Abläufe mit zu erleben und zu erkennen.

Aus etwas Erde und Samen keimen Blumen oder Kräuter, welche lecker schmecken, riechen und/oder auch schön aussehen. Irgendwann mit reichlich Sonne und Wasser kommt es zur Blüte und dann fängt das Gesumme erst an. Bienen, Schmetterlinge, Hummeln und Fliegen befruchten die Blüten, wobei sie sich immer vor den Vögeln in Acht nehmen müssen. Sind die Blüten befruchtet, entsteht ein neuer Samen. Und all das passiert über den ganzen Sommer lang und immer wieder, jedes Jahr. Spannend was alles so im eigenen Garten los ist. Dazu kommt ja noch viel mehr, aber genug davon.

Ein schöner Lerneffekt bei dem die Kinder bei uns aber auch noch Spaß dabei hatten, denn die Töpfe durften auch angemalt werden. Dabei sind viele schöne Töpfe entstanden und hoffentlich werden noch reichlich Pflanzen in den Töpfen blühen. Denn was ist wichtiger, als die Bienen heute zu unterstützen?

Natürlich gab es auch reichlich Getränke aus unserem HY. Nur das Wetter wollte nicht ganz so sehr. Na ja, der Sommer kommt ja noch erst.

Wir hoffen ihr hattet alle ein wunderbares Wochenende. Auf die nächsten Feiertage im Mai.

Wir freuen uns auf euren Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.