do good, be kind.

Nicht immer nur an sich selber denken, das haben wir auch einmal versucht.

Zum Abschluss unserer Zeit in der Münte in Diepholz haben wir Ende letzten Jahres am Gänsetag einen kleinen Flohmarkt veranstaltet. Hier haben wir recht günstig Dinge verkauft, von denen wir hofften, dass andere Menschen diese Dinge noch gebrauchen könnten. Um Ressourcen zu sparen, weiter zu geben und um ein kurzzeitiges Angebot für das kleine Portemonnaie zu schaffen.

Dieses Geld, was wir bei dem Flohmarkt verdient haben, haben wir nun gespendet. Um etwas  Gutes zu tun, haben wir uns überlegt unsere Spende an den Tierschutzhof Dickel zu geben. Hier leben einige Tiere, die sich über Hilfe, Streicheleinheiten oder auch ein neues zu Hause freuen. Am liebsten hätten wir direkt ein paar Hunde und Katzen mitgenommen. Aber der Hof bietet noch viel mehr.

Wenn ihr auch noch etwas Gutes tun wollt, dann unterstützt doch einfach den Tierschutzhof Dickel bei einer Tierheim Aktion, wodurch der Hof auch noch Spenden gewinnen könnte.

Hier könnt ihr für den Tierschutzhof Dickel abstimmen: Tierheimaktion – Voting

Mit dieser Spendenaktion unserer Seits verabschieden wir uns nun komplett von unser ehemaligen Location, dem historischen Gebäude „Die Münte“ und wünschen den neuen Pächtern mit dem Jugendzentrum alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.